Österreich und die internationalen Organisationen in Genf

Der Vortrag wird als Video Konferenz mit ZOOM durchgeführt.

Mag. phil. Mag. Dr. iur. Elisabeth Tichy-Fisslberger
Botschafterin, Ständige Vertreterin Österreichs bei den Internationalen Organisationen in Genf

Donnerstag, 25. März 2021, 19:00 Uhr
auf Ihrem PC

Instruktionen für Video-Konferenz ZOOM

• Es ist zur Teilnahme nicht zwingend notwendig, ein eigenes Zoomkonto einzurichten. Sie können über diesen Link beitreten. Thema: ÖSKG_Zoom meeting invitation – Andreas Pospischil, Zeit: 25. März 2021, ab 18:30
https://uzh.zoom.us/j/99530754418?pwd=T0MwcVFIUTk5SEtmUDgzbHUwTE1OZz09

Sollten Sie Zoom bereits installiert haben, finden Sie hier die Zugangscodes:
Meeting-ID: 995 3075 4418
Kenncode: 210078

• Die meisten Laptops haben eine Kamera, ein Mikrophon und einen Lautsprecher.
Im Minumum benötigen Sie den Lautsprecher, können sich aber dann nicht an der Diskussion beteiligen und werden ohne Kamera nicht gesehen.

• Sonst ist ein Headset (Kopfhörer mit Mikrophon) empfehlenswert, wenn möglich nicht über Bluetooth, sondern zum Anschliessen – ist zuverlässiger.

• Kopfhörer und Mikrofon kann vor dem Meeting getestet werden: https://zoom.us/test

• Regeln zur Installation und Browsereinstellungen: Der Zugang ist auch ohne Installation mittels gewissen Browsern möglich (Chrome empfohlen).

• Der Browser muss in jedem Fall über Zugriff auf die Audioschnittstellen ihres Geräts verfügen. Die entsprechenden Nachfragen zur Gewährung des Zugriffs auf das Mikrophon sind mit „Zugriff erlauben“ oder «zulassen» zu bestätigen.

• Damit alle Funktionen vom Zoom-Meeting genutzt werden können, sind Cookies mit maximalen Rechten zu gestatten.

Veranstaltungen im Zeichen des Corona Virus

Im Oktober 2020 wollten wir unsere Veranstaltungen wieder aufnehmen, die Situation erlaubt es uns aber nicht, obwohl der Vorstand ein den Vorschriften entsprechendes Sicherheitskonzept aufgestellt hatte. Wir hoffen, so bald wie möglich wieder aktiv werden zu können.

Die Juli Veranstaltung „Excursion Bienale Kulturort Weiertal“ vom 4.7. ist entfallen.

Die Juni Veranstaltung „Fakten und Mythen um das Phänomen Stress“ wird auf 2021 verschoben.

Die Mai Veranstaltung „Der österr. Wein“ wird auf 2021 verschoben.

Die April Veranstaltung „In sehr verzwickter Strichart“ vom 2.4.2020 musste leider abgesagt werden und soll verschoben werden!